Nachdem ihre Eltern in der Stadt waren und unser kind bei Ihnen in der Ferienwohnung übernachten wollte, haben wir die Chance genutz und ein befreundetes Paar für den Abend eingeladen.

Wohnzimmer und Schlafzimmer vorab hergerichtet und dann erstmal den Abend mit einem gemeinsam Essen und einem guten Wein begonnen.

Es ging dann nach dem Essen auch recht schnell und wir entschieden uns für die erste Runde für getrennte Betten und so schnappte ich mir die Dame unseres besuches und wir gingen ins Schlafzimmer. Ich zog die Dame aus und sie hatte wunderschöne geile große Titten und eine teilrasierte enge Muschi welche ich gleich mal mit der Zunge erkunden mußte. allerdings nicht alnge denn sie zog mich ziemlich schnell hoch und wollte meinen Schwanz in sich spüren. Während ich sie tief durchfickte hörte ich aus dem Wohnzimmer meine Frau schreien und stöhnen und wußte das auch sie den fremden Schwanz in sich genoß.   

 


private Hausfrauen live